Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Rieder Lions laden Mitarbeiter der Aktion „Essen auf Rädern“ ein

Die mehr als 200 freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes Ried für die Aktion „Essen auf Rädern“ hat der Lions Club Ried am 9. November in die Bauernmarkthalle zu einem gemütlichen Abend eingeladen.

Die Rieder Lions-Freunde nahmen ihre Aufgabe als Mitglieder eines Serviceclubs ernst und servierten den mehr als 200 erschienenen Gästen den ganzen Abend lang Essen und Getränke. „Mit dieser Einladung wollen wir Ihnen unsere Wertschätzung entgegenbringen, weil Sie sich für andere Menschen engagieren“, sagte Präsident Toni Streif.

Bezirkshauptmann und Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Dr. Franz Pumberger würdigte das Engagement seiner Freiwilligen, ohne die viele Sozialdienste im Bezirk Ried nicht aufrecht erhalten werden könnten. Aufgetischt wurden übrigens ein gschmackiges Rindsgulasch mit Erdäpfeln und Innviertler Pofesen sowie Bauernkrapfen. „Freunde, dass ihr in der Hausarbeit perfekt seid, das stellt ihr ja daheim immer unter Beweis, jetzt habt  ihr die Möglichkeit, euer Talent öffentlich zu zeigen“, sagte Lions-Mitglied Roman Kloibhofer, der durch den Abend führte.

Auch musikalisch gab es heimische Kost: Die Riada Wüdschützn stellten sich ebenfalls in den Dienst der guten Sache und spielten für ein kleines Sonderhonorar bis in den frühen Morgen.

 

Hier finden Sie die Bilder zur Veranstaltung.