Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihre Emailadresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Clubabend mit Chorkonzert

"Heißer Clubabend mit viel Schwung, Witz und Begeisterung"

 

Wenn sich der Chorpräsident Alex etwas in den Kopf setzt, dann gibt´s kein Zurück mehr. Schon gar nicht, wenn es um die Gestaltung eines Clubabends in Form eines Konzertes mit Lesung geht. Dann wird wochenlang geplant, geprobt und gesungen – bis das Programm steht, bis der Klang passt, bis die Choristen ächzen. Am 10. Juni war es wieder soweit: Im Gasthof Kaiserlinde in Polling fand das zweite Chor-Konzert mit Clubbeteiligung statt. Und es war ein heißer Abend: Nicht nur die subtropischen Temperaturen brachten die Akteure und das Publikum zum Schwitzen, auch das pfiffige und temperamentvolle Programm sorgten für viel Schwung, Witz und Harmonie.

Gabi Puttinger hatte den Chor wieder bestens vorbereitet, unterstützt von Johannes Wilhelm am Klavier. Mit Rudi Scheuer (als hervorragendem Mundartinterpretem) und Christoph Schindler (als heiserem aber nicht minder genialen Kasermandl) waren wieder zwei bewährte Gast-Interpreten am Werk. Die Puttinger-Brüder ließen mit ihren herrlich interpretierten Liedern aus dem Berlin der 20er-Jahre keinen Zweifel offen, dass ihr Herz für vergangene Werke schlägt. Roman versuchte sich einmal mehr als Interpret der schrulligen Geschichten von HC Artmann, und mit Hannes als Partner gab das Neo-Duo auch eine vinologische Kostprobe des literarischen Schaffens von Roman zum Besten. Gabi Puttinger stellte als lispelnde Gesangssolistin ihr Sprachen-, Gesangs- und Schauspieltalent unter Beweis, und ihrem Wunsch („Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn“) wurde prompt entsprochen: Allerdings in Form eines Schneidezahn-Kuchens … Mit Johannes Wilhelms „Improptu“ von Schubert fand der heiße Clubabend einen würdigen Ausklang.

 

Die Begeisterung über den Abend fand ihren Ausdruck schließlich auch in einigen Mails, die Chor-Präsi Alex und Club-Präsi Johannes danach an die Lions-Freunde ausschickten.

Hier finden Sie die Bilder zur Veranstaltung.